A970

PRODUKTBESCHREIBUNG

Für korrosionschemisch hochbeanspruchte Bauteile, z.B. in meerwassergekühlten Anlagen und im Offshore-Bereich. In Bereichen der chemischen Industrie, wo bei höheren Drücken und Temperaturen eine Beanspruchung in reinen wie auch in chlorionenhaltigen Säuren (insbesonders Schwefelsäure), organischen Säuren und Säuregemischen gegeben ist. Durch die erhöhte Beständigkeit gegen Spaltkorrosion ist die Verwendung auch überall dort möglich, wo mit Belagbildung zu rechnen ist bzw. wo durch konstruktive Maßnahmen Spalten nicht verhindert werden können.

EIGENSCHAFTSMERKMALE

Nichtrostender austenitischer CrNiMoCu-Stahl mit ausgeprägter Beständigkeit gegen Loch-, Spalt- und Spannungsrisskorrosion.
Weiters beständig gegen interkristalline Korrosion bis 400°C.
Erforderliche Oberflächenbeschaffenheit gebeizt, zunderfrei wärmebehandelt oder bearbeitet.

TECHNISCHE DATEN

Werkstoffnummern


1.4529 N08926 X1CrNiMoCuN20-18-7


CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

0,18 0,90 20,80 6,30 24,30 0,75 0,20

Anhaltswerte in Gew. %

Verfügbare Produktvarianten

  • Bleche
  • Langprodukte

MESSEN & VERANSTALTUNG

Contacts

Ingo Siller

GESCHÄFTSFELDLEITER SONDERWERKSTOFFE


+43 50304 40 26252

+43 3852 3723

E-Mail

Clemens Vichytil

PRODUKTMANAGER OIL & GAS, CPI


+43 50304 40 26261

+43 3852 3723

E-Mail