H500

PRODUKTBESCHREIBUNG

Glühereien und Härtereien, Ofen- und Dampfkesselbau, Glas-, Porzellan-, Emaillier-, Zement- und keramische Industrien, Maschinenbau, Erdölindustrie

EIGENSCHAFTSMERKMALE

Hitzebeständiger austenitischer Stahl. Hervorragende Hochtemperatureigenschaften und exzellente Zähigkeit. Hitzebeständigkeit in Luft bis 1100°C. Gute Beständigkeit in oxydierenden stickstoffhaltigen und sauerstoffarmen Gasen. Mittlere Beständigkeit in oxydierenden schwefelhaltigen Gasen, aber geringe Beständigkeit gegen reduzierende schwefelhaltige Gase. Versprödung tritt nur auf bei Dauerbetrieb im Temperaturbereich von 650 – 900°C. Deswegen wird im Dauereinsatz eine Temperatur von mehr als 950°C empfohlen.

TECHNISCHE DATEN

Werkstoffnummern


1.4876 N08800 N08810 N08332 N08811 X10NiCrAlTi32-21 NCF 800 HTF NCF 800 TF NCF 800 NCF 800 TP NCF 800 TB


Normen


B564

CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

0,07 0,35 0,75 20,80 32,00 0,30 0,30

Anhaltswerte in Gew. %

Verfügbare Produktvarianten

  • Bleche
  • Halbzeug
  • Langprodukte

Downloads

MESSEN & VERANSTALTUNG

Contacts

Ingo Siller

GESCHÄFTSFELDLEITER SONDERWERKSTOFFE


+43 50304 40 26252

+43 3852 3723

E-Mail

Clemens Vichytil

PRODUKTMANAGER OIL & GAS, CPI


+43 50304 40 26261

+43 3852 3723

E-Mail